Arbeitsgruppen und Sprecherrat

  • AG Stadtplanung: Verkehr, Stadtgestaltung, Architektur, Ordnung und Sicherheit
  • AG Soziale und Kulturelle Infrastruktur: Jugend, Familie, Schulen, Senioren, Gesundheit, Sport und Kultur
  • AG Wirtschaft: Handel, Handwerk, Tourismus, Beherbergung, Gastronomie, Sponsoring
  • AG Gartenschau: Kontaktgruppe zur LGS GmbH (Durchführung Gartenschau, Vorbereitung der Kernzonen)
  • Organisation Pilotprojekt: Organisation und Finanzierung, Kommunikation und Internet
  • Alle: freiwillig und ehrenamtlich, Sonderfall ORGA: Hornorarverträge für notwendie Unterstützungsleistungen
  • Sprecherrat: zwei gewählte Vertreter/innen pro Arbeitsgruppe und ein Vertreter/in der Stadt, formale Berufung durch den Bürgermeister, Koordination der Arbeitsabläufe über die Projektlaufzeit

Selbstverständnis und „Produkte“

  • Aktive, fachlich kompetente Bürgerinitiative, Expertenwissen der Bürger nutzen, ergänzt die rechtlich vorgesehene Bürgerbeteiligung
  • Bürgerkatalog (Sammlung von Wünschen und Anregungen, Art der frühzeitigen Bürgerbeteiligung)
  • Bürgergutachten (Beurteilungen von Planungen aus Bürgersicht als Entscheidungshilfe für den Stadtrat)
  • Planungsvernissage (Vorstellung und Würdigung der Planungen)
  • Bürgerprojekte (Sammlung von Ideen für eine spätere Umsetzung)
  • Selbstverständnis des Bürgerbeirates (PDF)